Verlosungsforum.com
http://verlosungsforum.com/

Verwirrend: Q unterstützt jetzt Fabrys Verlosung?
http://verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=9&t=226
Seite 1 von 1

Autor:  300 [ So Mär 21, 2010 6:01 pm ]
Betreff des Beitrags:  Verwirrend: Q unterstützt jetzt Fabrys Verlosung?

Abgesehen dass mich das ähnliche Aussehen dieser beiden Foren verwirrt, finde ich dort jetzt ein Loblied von Q auf Fabry?
http://...... hausverlosungen .biz/hausverlosung-finca-auf-mallorca-f4/schoen-dass-sich-jetzt-alle-wieder-lieb-haben--t158.html
Kann mich mal wer aufklären?

Autor:  .Q. [ So Mär 21, 2010 7:22 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verwirrend: Q unterstützt jetzt Fabrys Verlosung?

300 hat geschrieben:
Kann mich mal wer aufklären?


1.) ... sorry, habe den Link "entlinked" weil ich hier wirklich keine Links auf das Forum haben will, dass uns bis hin zu den verwendeten Farben kopiert hat.

2.) Habe gerade davon erfahren, das Ding hat der Fabry auch noch in zumindest einem anderen Forum gepostet und beiden Betreibern habe ich mal wieder eine Unterlassungs-Klage ins Fenster gestellt.
In der zwischenzeit überlege ich mir ob ich nicht einfach nur sehr amüsiert sein soll, wenn der Heiner "Enrique" Fabry glaubt nur mehr dann überleben zu können, wenn er mich/uns missbraucht um vorzutäuschen wir würden seine (in meinen Augen nur mehr kriminelle!!) Verlosung unterstützen.

Ein Vögelchen das an seinem Computer vorbeigeflogen ist hat uns gezwitschert, dass der Losverkauf trotz aller Hinterhältigkeit und Bosheit und verlogenen Täuschungsmanövern so gut wie völlig zusammengebrochen ist.
:-)
Wir werden also noch öfter auf der Webseite vom Fabry zu lesen bekommen: "Ziehung ERSTMALS verschoben! :roll:

Zumindest so lange bis er einen Käufer gefunden hat, den Preis hat er ja schon dramatisch gesenkt, was ja auch kein Kunststück ist, bleiben ihm doch noch die (klammheimlich) wieder eingeführten Rückabwicklungsgebühren um den "Verlust" zu kompensieren.

Ansonsten ist dieser Fabry eine miese Figur, von einer Charakterlosigkeit wie ich sie bis heute für unmöglich gehalten habe und ich werde sicher niemals eine Empfehlung für diese Drecks-Abzocker-Verlosung abgeben. (Und wenn er sich nach Florida absetzen will, dann soll er mal lieber daran denken, dass ich lange da gelebt habe und immer noch beste Beziehungen dorthin habe.

Jaja, Fabry, wir erwischen Dich, ganz gleich wo auf der Welt Du mit Deinem ergaunerten Geld hin türmen willst!

Autor:  Raphaela [ Mo Mär 22, 2010 8:11 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verwirrend: Q unterstützt jetzt Fabrys Verlosung?

Was will dieser Fabry eigentlich mit seinen "Aktionen" erreichen? Kein anderer Hausverloser schadet der Szene so wie dieser.

Hausverlosungen sind so toll wenn sie sauber durchgeführt werden.

Was ich allerdings nicht verstehe ist, dass andere Forenbetreiber sich so für Fabry ins Zeug legen.
Gut bei einem Forenbetreiber zählt die bezahlte Werbung.
Beim andern Forenbetreiber hat er sich eingekauft.

Aber es gibt auch eine Zeit nach Fabry und dann müssen diese Foren doch auch noch glaubwürdig sein. Macht sich da niemand Gedanken?

Autor:  .Q. [ Do Mär 25, 2010 10:18 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verwirrend: Q unterstützt jetzt Fabrys Verlosung?

Raphaela hat geschrieben:
Aber es gibt auch eine Zeit nach Fabry und dann müssen diese Foren doch auch noch glaubwürdig sein. Macht sich da niemand Gedanken?

Die Antwort ist ganz einfach: "NEIN".

Ausgezeichnete Schachspieler denken viele, viele Züge mit allen möglichen Varianten im Voraus.
Schlechte Schachspieler sind schon überfordert sich den nächsten Zug zu überlegen.

Diese Forenbetreiber tragen ja - anders als die Hausverloser die sie "bedienen" keinerlei wirtschaftliches Risiko. (€ 5,50 für die Domaine mal abgesehen).
Dort geht's nach der Devise: Lieber heute ein Inserat für € 300,- /Woche verkauft als die nächsten Jahre 10 Inserate/Woche á 120 Euro.
Kurzsichtig und dumm aber mangels eines "wirtschaftlichen Risikos" eine Rechnung die zwar den Hausverlosern schadet (aber selbst da gibt es einige die das nicht "behirnen") und die auch den Teilnehmern schadet - aber kurzfristig für diese Betreiber aufgeht.
..........und wenn der Tag kommt wo die "erfolgreich" die Hausverloserei gegen die Wand gefahren haben, machen sie die Webseite halt dicht und starten was ähnliches bei was immer auch dann der neue "Boom" sein wird.

Wenn ihr schon auf die AV-Webseite geht, dann klickt doch fleissig auf das Fabry-Inserat!!
(man kanns ja gleich wieder zumachen) *grins* - denn wie man an dem Link erkennen kann, bezahlt der Fabry für jeden Klick an den Schneidhofer! LOL

Meine Prognose: 2010 wird noch ein hartes Jahr für die Hausverloserei....... dann werden die letzten Ganoven das Feld geräumt haben, die letzten Mist-Plattformen ihre Pforten geschlossen haben weil sich's einfach nicht mehr lohnt .... und dann können wir erst anfangen auf dem Trümmerhaufen, den diese Leute hinterlassen, eine neue, grundsolide Hausverloserszene aufzubauen.

Auf diesen Plattformen nicht(!) zu inserieren, sicher NICHT(!) zu posten, und bei den Hausverlosungen die von denen gepusht werden KEINE Lose zu kaufen - beschleunigt den "Selbstheilungsprozess" den wir alle bitter nötig haben.

Autor:  Rosi [ Mo Mär 29, 2010 4:26 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verwirrend: Q unterstützt jetzt Fabrys Verlosung?

Tja, so langsam aber sicher erledigt sich die Frage ob den "kein Forenbetreiber vorausschauend denkt" von alleine... und wieder ist einer weg. Bei dem ist es eigentlich ein bisschen schade. Die waren bis zur "Ära Fabry" ja nicht schlecht. Aber dort hat man halt ganz einfach aufs falsche Pferd gesetzt... Erste denken, dann Fabry als "Alleinunterhalter" engagieren. Aber der ist ja nun auch "tot" :lol:

Autor:  .Q. [ Mi Mär 31, 2010 5:34 am ]
Betreff des Beitrags:  Fabry lässt einfach keine Geschmacklosigkeit & Niedertracht

Fabry lässt einfach keine Geschmacklosigkeit & Niedertracht aus... (nicht dass das unbedingt neu wäre)

Ich wollte das ja schon vor einigen Tagen, als es auftauchte, posten
Dateianhang:
heiner_fabry_geschmacklosigkeit.jpg
heiner_fabry_geschmacklosigkeit.jpg [ 167.09 KiB | 87561-mal betrachtet ]
aber wie schon bei Fabry's niederträchtigen Schmährufen gegen unsere youtube-videos bei denen er zu spät d'rauf kam, dass seine user-ID dabei stand und es nicht "anonym" war (Fabry liebt es "anonym" mies zu sein) hat er auch hier zu spät erkannt, dass das was er für "witzig" hält, JEDER normale Mensch nur als geschmacklos und mies und niederträchtig empfindet.
Nachdem Fabry dann eigentlich überall wo er dieses Mistding veröffentlichte "Dresche" dafür bezogen hat, hat er es auch wieder flugs verschwinden lassen - was ein Heiner Fabry allerdings noch immer nicht begriffen hat ist, dass es Nichts in der Geschichte der Menschheit gab, das ein derart gutes "Gedächtnis" hat wie das Internet. 8-)
(Und das was er in Bezug auf seine Hausverlosung aufführt wird noch seinen Enkelkindern Ärger eintragen.)

Ich hingegen finde es wichtig diese endlose Abfolge an "Entgleisungen" zumindest soweit zu dokumentieren, als es sich eindeutig ihm zuordnen lässt - für jene die dem Heiner "Enrique" Fabry immer noch die "Ich-bin-doch-der-gute-Onkel"-Masche abnehmen.

Befremdlich höchstens, dass da Bruni jetzt auch mitmischt, eigentlich dachte ich dass sie ohnehin kurz davor steht aufzugeben und hätte ihr trotz allem etwas mehr Geschmack zugetraut. Aber vermutlich stimmt einfach was ich ihr bereits als Antwort auf ihre "Drohmail" geschrieben habe:
"Bruni, Du pflegst eindeutig schon zu lange zu falschen Umgang".

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/