Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: Fr Apr 20, 2018 9:54 pm



 Bookmarking mit Ihrem Lieblingsdienst

Deine phpBB-Version ist nicht auf dem neuesten Stand


Im Folgenden findest du einen Link zur Release-Ankündigung der neuesten Version, die weitere Informationen sowie Hinweise, wie du deine Version aktualisieren kannst, enthält. - Version erneut prüfen


Alle Zeiten sind UTC


Feed

Forumsregeln


Der Verloser hat das Recht hier als Moderator einzugreifen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spiegel TV Kommentar
BeitragVerfasst: Di Sep 14, 2010 7:03 am 
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 09, 2010 1:33 pm
Beiträge: 34
Spiegel TV hat bei RTL und N-TV einen Bericht über Hausverlosungen gebracht. In diesem Bericht wird sehr negativ über Hausverlosungen in Spanien gesprochen. Als Beispiel hat man eine Hausverlosung auf Mallorca gebracht, die abgebrochen wurde und die Rückzahlung der Lose sehr schleppend voranging. Ich kann nur versichern, dass unsere Hausverlosung absolut korrekt abgewickelt wird und alle Gelder bei einem Treuhänder hinterlegt sind und nur der Treuhänder kann über das Konto verfügen. In diesem Bericht wird das Haus in Michendorf allein durch die Lage in der Nähe der Autobahn von einem Immobilienmakler für einen Preis von 350.000 € eingestuft. Dieser Makler hat scheinbar überhaupt keine Ahnung, da er ansonsten keinerlei Anhaltspunkte für seine Angaben macht. Er bewertet weder das Grundstück, das Baugrundstück oder die Größe und Ausstattung des Hauses, für ihn ist nur die Lage in der Nähe der Autobahn das Kriterium. Auch die Garage und die Aussenbebauung wurde nicht berücksichtigt. Tatsächlich ist es so, dass zum jetzigen Zeitpunkt je nach Windrichtung die Autobahn zu hören ist, wie ich auch in der Immobilienbeschreibung ja selbst geschrieben habe. Er hat nicht berücksichtigt, dass mit dem Ausbau der Autobahn ein Flüsterasphalt aufgetragen und eine zehn Meter hohe Lärmschutzwand gebaut wird. Nach Fertigstellung dieser Baumassnahmen wurde uns versichert, dass man den Lärm der Autobahn nicht mehr oder fast nicht mehr hört. Er hat auch scheinbar keine Ahnung, was ein Haus in dieser Qualität kostet, wenn man es baut und ausstattet. Vom Grund in der Größe von 2453 m2 ganz zu schweigen, dieser kostet bei diesem Makler scheinbar gar nichts. In diesem Gesamtgrundstück ist sogar ein zweites Baugrundstück in der Größe von ca 1.000 m2 genehmigt. Allein dieser Teil des Gesamtgrundstücks hat einen Wert von ca 70.000 €. Der Gewinner erhält jedenfalls ein Objekt, das in der Herstellung ca 600.000 € gekostet hat. Manchmal kann man den Eindruck gewinnen, dass die Medien von den Behörden gesteuert sind, was ich aber nicht annehme, es ist wahrscheinlich die Sensationsgier, mit solchen Berichten mehr Zuschauer zu haben als mit seriösen Berichten, die für die Bevölkerung von Interesse sein können. Es ist sicher so, dass die Fernsehsender mit den angebotenen Gewinnspielen über Telefon richtig Geld verdienen, während eine Hausverlosung nur dem Zweck dient, einen halbwegs vernünftigen Preis für sein Eigentum zu erhalten. Dass so eine Hausverlosung sehr viel Arbeit und Kosten verursacht, kann nur der wissen, der so eine Verlosung organisiert.
Richtig ist sicher, dass bei einer Hausverlosung, die natürlich finanziell über einen Treuhänder abgewickelt werden muss, für alle Beteiligten die Chancen sehr groß sind, zu gewinnen. Sicher ist auch, dass nur eine oder einer gewinnen kann, das ist bei einer Verlosung nicht zu ändern. Tatsache ist, dass jemand für 59,00 € einen Gewinn machen kann, der beim Lotto z.B. sehr schwer zu erreichen ist, die Chancen stehen ganz einfach in keinem Verhältnis zu unserer Hausverlosung. Wenn jemand Interesse hat, sich ein Bild vom Haus zu machen, schreiben Sie uns, wir werden einen Termin vereinbaren und jeder kann sich von der Qualität und der Lage des Hauses selbst ein Bild machen. Ich kann nur versichern, dass diese Hausverlosung ganz korrekt und offen durchgeführt wird.

Andere Kommentare:
http://www.hausgewinnspiel-forum.de/hau ... 0-t93.html

Anmerkungen zum Fernsehbeitrag: „RTL Spiegel-TV“ vom 12.09.2010 ================================================================

Der Sendung konnte entnommen werden, dass der Immobilienmarkt auch in Deutschland noch immer nicht richtig funktioniert und sich durch die derzeitige Wirtschaftskrise bei einem Verkauf kein kostendeckender Kaufpreis erzielen lässt. Auch die Neubautätigkeit leidet darunter, was die Ursache für derzeitige und zukünftige Mietpreissteigerungen sein wird.

Wie allgemein bekannt ist, sind die Banken bei einer Kreditvergabe an Privatpersonen noch immer sehr zurückhaltend. Dies ist auch verständlich, wo sich doch durch Dispowucher Renditen von bis zu 1000 % p.a. erzielen lassen. Hierüber mehr in der heutigen Pressemitteilung des Bundesverbandes der Verbraucherverbände : http://www.vzbv.de/go/presse/1375/index ... einfo=true

„Zocken bis der Staat hilft“ läuft am 15.9.2010 im ARD um 23:30 Uhr. Die von der Politik gedeckten Landesbanken spielen dabei eine „fragwürdige“ Rolle. Die Milliardengeschenke an Westbanken, durch den sittenwidrigen Verkauf der DDR-Altschulden, reichten nicht lange. (Beutezug-OstFrontal21/ ZDF v. 14.09.10) http://frontal21.zdf.de/ZDFde/download/ ... 752,00.pdf Aus meiner Sicht handelt es sich hierbei um verfassungs- und europarechtswidrige, verdeckte Subventionen. Der EuGH ist aufgerufen diese Geschäfte "zu Lasten Dritter" zu überprüfen mit denen unser Land noch immer ausgeplündert wird ?

Jedenfalls wurde die Hausverlosung des Herrn Kellner als unredlich dargestellt, weil er sein Vermögen erhalten und sich in der schlechten Zeit nicht mit einem Preisabschlag von 50 %, zufrieden geben wollte.

Meines Erachtens, sollte der gezeigte Makler bzw. der Fernsehsender versuchen, diese Villa fĂĽr 250.000,-- EUR nachzubauen. Dies wird nicht gelingen, da selbst ein durchschnittliches Fertighaus ab OK Keller auch schon ĂĽber 200.000,-- EUR kostet. Fehlen noch 2.000 qm Baugrund, das Herrichten des GrundstĂĽcks, die Bodenplatte/Keller, die ErschlieĂźungs- und die AnschluĂźkosten fĂĽr Strom, Gas, Wasser, Kanal und Telefon. Dann noch die Garagen, die Aussenanlagen, die Grunderwerbssteuer, Notar-, Planungs- und Genehmigungskosten. Ja und dann noch rund 2 Jahre Lebenszeit und viele graue Haare. Wer schon mal gebaut hat, weis von was ich spreche.

Ich persönlich gehe davon aus, dass es sich bei dem von Herrn Kellner genannten Wert von 500.000,-- EUR um eine korrekte Sachwertermittlung handelt.

Auch vermisste ich in dem Beitrag des Privatsenders die BerĂĽcksichtigung der durch eine solche Veranstaltung entstehenden erheblichen Kosten, die sich mittlerweile auf 10,-- bis 20,-- EUR pro Teilnehmer belaufen dĂĽrften.

Derzeit werden nur Reservierungen für die Verlosung angenommen. Die Reservierungen werden erst aktiviert und bezahlt wenn alle Teilnehmer gefunden wurden. Nach meinem Kenntnisstand ist eine Spielteilnahme über das Internet nicht möglich. Die Anmeldungen erfolgen schriftlich.

Ich werde Herrn Kellner bei seinem Vorhaben unterstützen und auch ein Los reservieren lassen, da ich von seiner Seriosität überzeugt bin.

Schöne Grüße
Volker Stiny

_________________
http://www.berlin-hausgewinn.at, yes, we can.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel TV Kommentar
BeitragVerfasst: Di Sep 14, 2010 8:14 am 

Registriert: Di Sep 14, 2010 8:07 am
Beiträge: 1
Ich habe gerade die Notiz auf der Homepage gelesen. Ich möchte Ihnen gerne meine Erfahrung mitteilen. Ich habe bereits an zwei Hausverlosungen in Spanien teilgenommen, wobei “teilgenommen” nicht der richtige Ausdruck ist. Viel mehr habe ich Lose gekauft. Diese Hausverlosungen wurden von den Hauseigentümern selber durchgeführt und zwar von Deutschen, die in Spanien leben.
In beiden Fälle wurde eine Homepage erstellt und der “Preis” schön angepriesen. Ebenfalls wurde darauf hingewiesen, dass bei nicht stattfinden der Hausverlosung zu einem bestimmten Termin eine Rückerstattung des Betrages unter Einbehaltung eines kleinen Betrages zur Kostendeckung zugesichert worden ist. Von Heute auf Morgen verschwanden dann die Homepages und man hat weder eine Rückerstattung bekommen noch eine Information. Viele nutzen einfach den Boom der Hausverlosungen aus um sich zu bereichern. Für einen Teilnehmer ist es sehr schwierig herauszufinden, ob eine Hausverlosung wirklich stattfinden wird oder nicht und ob sie überhaupt legal ist.
Jedenfalls will ich darauf hinaus, dass Ihre Hausverlosung auf mich einen doch recht professionellen Eindruck macht. Die Hausbeschreibung ist detailliert, Sie geben die Gründe ganz klar an, weshalb Sie die Hausverlosung durchführen. Alleine die Abwicklung über einen Treuhändler gibt mir die Sicherheit, auf die ich nun sehr achte. Schliesslich habe ich ja insgesamt 4 Lose gekauft. Auf Ihrer Homepage ist ebenfalls ein Gutachten abgebildet und ich denke mir nicht, dass man ein solches Dokument fälscht und schon garnicht im Internet veröffentlicht.
Ich habe die Sendung nicht gesehen, allerdings finde ich es schon dreist, dass ein Immobilienhändler solche Äusserungen tätigt. Eventuell ist er einfach nur beleidigt, dass er Ihr schönes Haus nicht im Programm hat :-)


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ]  Moderatoren: .Q., fjk

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Friends

WARNING! ::: DO NOT STAY at the Reefview Apartments in Antigua! These People are Criminals and you WILL BE victimized by them! ::: A very special warning to single female travelers!!!

Please be VERY CAREFUL when making vacation choices based on reviews published by Tripadvisor! ::: Tripadvisor - and a number of other websites belonging to the same conglomerate - are methodically surpressing negative reviews, because they will make MONEY with YOU but ONLY when you make a booking! So they have NO INTEREST in warning you of bad places! See full documentation here!

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Ăśbersetzung durch phpBB.de