Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: Di Mär 19, 2019 7:07 pm



 Bookmarking mit Ihrem Lieblingsdienst

Deine phpBB-Version ist nicht auf dem neuesten Stand


Im Folgenden findest du einen Link zur Release-Ankündigung der neuesten Version, die weitere Informationen sowie Hinweise, wie du deine Version aktualisieren kannst, enthält. - Version erneut prüfen


Alle Zeiten sind UTC


Feed

Forumsregeln


Werbung ist OK aber nur ein Topic pro Objekt, keine Multinicks.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Sa Jun 05, 2010 8:03 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
Die Wogen gehen hoch - aber nicht aus "natürlichen Gründen" sondern weil der Nero der Hausverloser wiedereinmal seine hinterhältigen Ränkespiele spiel und die Wogen künstlich hoch peitscht.
Und nein! Wir werden es immer noch nicht zulassen, dass von dieser charakterlich miesesten Figur der ich in 50 Lebens- und nicht ganz so vielen Jahren als selbstständiger Kaufmann begegnet bin auch dieses Forum in den Dreck gezogen wird und wir hier die Schlammschlacht zulassen die er seit über einem Jahr der eigenen erbärmlichen Erfolglosigkeit uns aufzuzwingen versucht.

Die Hausverloserei braucht "positive Kontinuität" - das ist ein Credo zu dem wir uns fast schon bedinglos bekennen.
Das ist ein Credo, das wir mit allem (sehr vielen!) was wir tun auch leben!
1.) www.Verlosungsforum.com
2.) www.Rafflesforum.com
3.) www.die-hausverlosung.blogspot.com
4.) www.raffles-blog.com
5.) www.Lottozentrale.com
6.) www.Hausverlosungen.ag
7.) www.Play2Help.net
....das sind 7 (sieben!) Plattformen die wir in 2 Sprachen geschaffen haben und auch erhalten.
Kostenlos.
Für ALLE korrekt und fair agierenden Hausverloser offen zur Verfügung stehend.

Das macht wohl keiner der nur schnell ein paar Euros hier oder dort abzocken will?
Eigentlich dachte ich, dass das einleuchtet und keiner weiteren Erklärungen bedarf?

Dazu kommen noch
8.) www.Privatlotto.net
9.) www.Club-Five.net
10., 11., 12., 13., 14., 15., etc an weiteren - ebenfalls immer mindest 2 sprachig gebauten und erhaltenen Verlosungswebseiten - inklusive solcher bei denen laufend kostenlose Preise zusätzlich ausgespielt werden.

Das macht wohl keiner der nur schnell ein paar Euros hier oder dort abzocken will?
Eigentlich dachte ich, dass das einleuchtet und keiner weiteren Erklärungen bedarf?


Es gibt einen Menschen bei dem ich den Verdacht habe, dass er gar kein wirkliches Interesse daran hat seine Hausverlosung zu einem positiven Ende zu bringen - einer "Figur" bei der ich denke, dass er einfach nur eine unbändige Freude am zerstören, am Verleumden, am Zwietracht und Zank und Zweifel säen hat.
Und ausser dem Vorgenannten "leistet" dieser Typ Nichts! Null! Nada!

Das braucht mir keiner zu glauben - das kann jeder durch eigene Wahrnehmung feststellen!
Eigentlich dachte ich, dass das einleuchtet und keiner weiteren Erklärungen bedarf?


Alle die sich mit diesem Typen und/oder einem seiner Handlanger die er vermutlich mit einem tiefen Griff in die Treuhandkassa bei Laune hält, eingelassen haben sind gescheitert oder sind so gut wie gescheitert.
ALLE!

Alle haben sich darauf eingeschossen Wolfman der saubere und innovative Arbeit leistet und uns mit einem sinnlosen Dauerfeuer zu belegen - statt einfach ihre eigene Sache voranzutreiben und "gut zu machen". - Und obwohl die jeweils "nur ein Projekt" zu betreuen haben!

Der Bogen der Opfer reicht von Radu über eine Reihe von anderen Verlosern die dachten "so" ginge es und sich diesem Nero-Clan angeschlossen haben bis zur hv.biz, der ig-loskauf und AV deren output sich längst nur mehr auf Fäkal-Niveau bewegt... bis hin zu einem Immobilieneigentümer bei dem ich nicht den blassesten Schimmer habe was ihm diese Gang versprochen hat um "die Seite zu wechseln".

Die Rede ist von O.F. dem Eigentümer der Immobilie in Kanada die wir in der Verlosung hatten.
1 Jahr unbezahlte(!) Arbeit unsererseits, einige tausend Euro die er uns einfach schuldig geblieben ist und dann, im Grunde kurz vor Ziehung die lapidare Erklärung an uns dass sein Objekt nicht mehr zur Verfügung stellt.
Aus (vermutlich) Versehen und weil er selber nicht gerade ein Genie ist was das Internet betrifft, gehen seine Mails an uns in Kopie (CC) und nicht als BCC auch an Walter Schneidhofer - genau! JENEM Walter Schneidhofer der beste nur Vorstellbare "Partner in Crime" vom Heiner "Nero" Fabry.

Dazu kommt, dass wir erfahren dass der Z3 (ebenfalls ein Verlosungsobjekt vom gleichen O.F.!) NICHT korrekt abgewickelt wurde.
Wir haben - ohne Rücksicht auf Kosten(!) - ALLEN Teilnehmern an dieser Verlosung einen vollen Refund der von Ihnen einbezahlten Mitgliedsbeiträge geboten - OHNE dadurch die weiteren Vorteile aus Ihrer Mitgliedschaft zu verlieren!

Bei der Hausverlosung in Kanada ist es nicht so leicht eine taugliche Lösung zu finden - einfach weil
(a) die Anzahl der Mitglieder welche sich über diese Verlosung bei QUAEVS angemeldet haben ein Vielfaches ist.
(b) weil wir auf einen derart sinnlosen Schlag nicht vorbereitet waren und erst die "Instrumentarien" programmieren (lassen) -und testen! - mussten um hier eine sinnvolle und unserem Credo entsprechend faire Handhabung der Situation zu gewährleisten.
(c) Wir deswegen nicht alles andere, Verantwortlichkeiten die wir haben, nicht einfach stehen und liegen lassen konnten - Schliesslich haben es sich alle Beteiligten verdient, dass wir trotzdem ordentlich weiter arbeiten.
(d) Das alles (15+ Webseiten plus allem was da so rundherum daran hängt) nicht mit 20 oder 30 Mitarbeitern abgefedert werden kann - weil wir keine 20 oder 30 Mitarbeiter haben! Die Kosten eines solchen Personalaufwandes müssten in die Kalkulation einfliessen und ginge zum Nachteil unserer Mitglieder und Teilnehmer!
(e) Wir unsere Bankverbindungen umorganisieren mussten - denn Überweisungskosten von im Schnitt knapp 5 Euro wollten wir Niemandem zumuten.

Alles kein Problem!
Wir beklagen uns nicht!
Das ist "unser Bier", damit müssen wir klar kommen und das braucht keinen unserer Mitglieder zu interessieren.
Auch nicht, dass wir "so ganz nebenbei" auch noch einen ständigen Kampf hinter den Kulissen gegen eine Flut von Verleumdungsmails und Webseiten führen müssen die nur ein Ziel haben: Uns zu schaden, zu beschäftigen, zu diskreditieren - selbstverständlich alles Anonym und aus dem Hinterhalt heraus (aber zum Glück sind diese Leute ebenso dumm wie Sie hinterhältig sind, also da gibts zum Glück auch ein paar Angelpunkte wo man sie erwischen kann - mit Arbeit = Zeitverlust verbunden ist dieser Sinnlose Aufwand trotzdem.

Worüber wir uns aber beklagen ist wenn wir binnen weniger Tage nach der durch uns erfolgten(!) Bekanntgabe der Beendigung der Kanadaverlosung mit wütenden und Antworten einfordernden Mails bombardiert werden.
Wir haben keinem objektiven Betrachter der Gesamt-Situation JEMALS Anlass dazu gegeben nicht 100% korrekt zu arbeiten und zu agieren. Es gab und gibt keinerlei Grund zu der Annahme, dass wir nicht hinter den Kulissen wie verrückt an allen erforderlichen Aufgaben arbeiten.

...und, ja, wir beklagen uns wenn selbst Leute die bereits mit und durch unser System GEWONNEN haben und ihre Preise auch bekommen haben zu Hyänen werden und über uns herfallen (auch hinterrücks).

Diverses worüber es umfangreiche Threads auch in diesem Forum gegeben hat wurde in einen "sicheren" und für die Allgemeinheit nicht einsehbaren Bereich verschoben. Das hat einfach den Grund weil hier eine ganze Menge Beweismaterial beisammen ist, das wir gegen diverse Akteure in diesem unseligen "Spiel" einsetzen werden müssen und wir keinen Grund sehen es denen allzuleicht zu machen um in aller Ruhe an ihren Ausreden zu basteln.

Gegen Walter Schneidhofer sind bereits Strafanzeigen erstattet worden, eine weitere mit rund 200 Seiten ist fertig und wird demnächst an die zuständigen Behörden übergeben.
Desgleichen gilt für Heiner "Nero" Fabry der nicht nur eine Schande für die Hausverloserei ist sondern für die Menschheit insgesamt.
Und desgleichen gilt für O.F. dem Eigentümer der Kanada-Immobilie. Wir werden diesem Menschen nicht erlauben und oder unsere Teilnehmer oder Mitglieder ungestraft zu verarschen!

Gleichzeitig haben wir es in den letzten 14 Tagen geschafft nicht nur gute, sondern sogar ausgezeichnete Lösungen auszuarbeiten - denn auch hier lautet unser Credo: "Unsere Mitglieder dürfen niemals etwas ausbaden müssen, wass ihnen Andere eingeschenkt haben!"

Die entsprechenden Informationen werden - nach einigen letzten Tests-, nächste Woche an unsere Teilnehmer ergehen - und nur an diese, weil es schliesslich sonst auch niemanden etwas angeht!

Dass wir bei all dem Vorstehenden nicht auch noch auf jedes einzelne Mail mit den immer gleichen Fragen geantwortet haben sollte eigentlich auch nicht verwunderlich sein!
Wir haben gesagt: "Es gibt ein Problem, auch wenn wir daran keine Schuld haben, werden wir dieses Problem - soweit es in unseren Aufgabenbereich und Verantwort fällt - auch lösen und uns melden sobald wir so weit sind."
Wir haben gesagt: "Wir arbeiten mit Hochdruck daran und wir werden eine gute Lösung und das so rasch als möglich präsentieren - lassen Sie uns bitte ohne unnötige Störungen arbeiten (Für die sorgen ohnehin "Nero" Fabry und seine Handlanger.)"

Und genau so ist es auch - genau so wird es sein - und JEDER der sich für QUAEVS entschieden hat wird zufrieden sein - und......... ich hoffe es ist verständlich, dass wir uns weder gegenüber "unbeteiligten Dritten" /öffentlich noch gegenüber dem hinterhältigen, verlogenen Gaunerpack weder äußern noch rechtfertigen werden!

Heiner "Nero" Fabry ist - mehr oder weniger ganz alleine(!) - für den schleppenden Gang ALLER Hausverlosungen verantwortlich. Das ständige Eindreschen auf alle und jeden den er als "Konkurrent" empfindet bewirkt nur, dass sich viele potentirelle Teilnehmer angewidert von ALLEN Hausverlosungen abwenden - und das wiederum bedeutet dass alles viel länger dauert und viel mühsamer ist, als wir uns das ALLE (redliche Hausverloser und deren Teilnehmer) wünschen würden.

Wir geben nicht auf!
Im Gegenteil!
Es wird demnächst auch gleich einige sehr attraktive Neuvorstellungen geben und wir werden auch die "Kanada-Krise" meistern!
Kein Grund zur Sorge - alles was Sie brauchen ist ein wenig Geduld - und wenn sie zu wenig davon haben (was ich persönlich gut verstehen kann!!) - dann engagieren Sie sich doch GEMEINSAM MIT UNS ("uns" = ALLE korrekt und fair agierenden Hausverloser und nicht nur QUAEVS!) für eine raschere positive Verbreitung der "Idee Hausverlosung"!

Uns ist Nichts(!) lieber als möglichst oft glückliche Gewinner verständigen und ihnen ihre Preise übergeben zu können!
DAFÜR arbeiten wir - und wir lassen uns einfach nicht in den miesen Schmuddelsumpf der Niedertracht ziehen.
Wir denken, dass das in Ihrem Sinne ist!

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Di Jun 08, 2010 8:53 am 

Registriert: Mo Feb 22, 2010 11:26 am
Beiträge: 17
Q, Chapeau! Einmal mehr für all den unermüdlichen Einsatz, Arbeit und Leistung für saubere Hausverlosungen und Fairness. Weiter so, Ihr seid TOP!

Und was Kanada betrifft: Das wird natürlich jetzt ohne Euch ein Flopp werden müssen, aber jeder erntet nun einmal was er sät.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Mo Jun 14, 2010 10:22 am 

Registriert: Do Apr 15, 2010 11:00 am
Beiträge: 5
Ich wollte (aus Unkenntnis des jetzigen Standes) ein weiteres Los für das Kanada Haus als Geschenk bestellen. Ich erhielt aber nur den Hinweis "Registrierung geschlossen" und habe deshalb, wie wohl so viele, eine Fragemail an Q gesendet. Erst heute kam ich auf die Idee im Forum zu suchen und fand meine Antworten.
Ist es nicht möglich, einen Link hierher zum Forum auf die Verlosungsseite des Kanada Hauses zu setzen?
Das würde sicher viele dieser Mailschreiben erübrigen.
Viele Grüße
Peterpan
(der sicherlich, ganz bestimmt, oder auch nur v i e l l e i c h t , ..... das Haus gewonnen hätte :D )


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Mi Jun 16, 2010 7:40 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
peterpan hat geschrieben:
Das würde sicher viele dieser Mailschreiben erübrigen.


Ja! Das wäre schön! .... Es ist unglaublich wie viele Leute einfach nicht verstehen, dass es bei knapp 10.000 vergebenen Losen ABSOLUT UNMÖGLICH ist Einzel-Emails zu beantworten!
(Und da rede ich gar nicht davon, dass uns der von Walterchen Schneidhofer eingefädelte Vertragsbruch des Kanada-Eigentümers (der für den sowas von sinnlos ist wie nur was!) zu einem Zeitpunkt "getroffen" hat, wo wir gleich drei (3!!) neue Verlosungen am fertig machen waren!)

Die Kommunikation zu so einer Situation muss (!) man (a) automatisieren und (b) - und da hast Du ganz recht - auf eine "allgemein einsehbare" Plattform ...genau! wie eben ein/dieses Forum ... verweisen.

Der Vorschlag ist daher ausgezeichnet!

Bloss.........

GENAU DAS tun wir doch?!
(Übrigens auf allen unseren Webseiten!)


Dateianhänge:
Dateikommentar: ..auf allen unseren Webseiten findet sich der Link zu diesem Forum auf der immer gleichen Stelle! :-)
hinweis-forum.gif
hinweis-forum.gif [ 51.99 KiB | 94769-mal betrachtet ]

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.
Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 6:02 am 

Registriert: Do Apr 15, 2010 11:00 am
Beiträge: 5
:oops: ähm, ja , sorry , hätte ich vielleicht auch eher drauf kommen können. Ich hatte leider erst einmal nur unter FAQ gesucht, da in den Foren anderer Webseiten oft nur die Mitglieder ihre Gedanken austauschen.
Danke für die schnelle Antwort und wenig Stress bei der Arbeit
Viele Grüße
Peterpan


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Do Jul 08, 2010 5:04 pm 

Registriert: Do Jul 08, 2010 4:54 pm
Beiträge: 2
Hallo Quaevs,

es wäre prima, wenn es mal ein paar Infos bzgl. der Rückzahlung geben würde...

Bisher kam bei mir noch keine Rücküberweisung an!

Welcher Termin ist denn geplant bzw. der Forumsuser kls hat seine Rückzahlung
schon bekommen, sind denn nicht alle Rücküberweisungen gleichzeit raus?

Bitte um Aufklärung!!

Vielen Dank!


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Fr Jul 09, 2010 6:33 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
cklavora hat geschrieben:
Bisher kam bei mir noch keine Rücküberweisung an!


SELBSTVERSTÄNDLICH NICHT!

Das kann einen von zwei Gründen haben:

1.) Weil Sie gar kein Teilnehmer waren (weder der Nick "cklavora" noch diese mailadresse sind in unserer Datenbank)

oder

2.) Weil Sie einer von zwei (Genau!:! "2"!!! ....von mehreren Tausend!) ...also 1 von 2 sind die entweder nicht in der Lage bzw. nicht Willens waren die sehr einfachen Anleitungen und Informationen zu diesem Vorgang zu lesen und zu befolgen -
oder // bzw.:

Einfach so impertinent waren zu glauben die totale Extrawurst haben zu können, mit teilweise täglich(!!) mehreren eMails mit "Sonderwünschen", "Drohungen", "Forderungen"...
Man muss ignorant, arrogant oder schlicht dumm sein, wenn man nicht begreift (begreifen will?) dass in einem Spiel mit mehreren tausend Teilnehmern - DIE GLEICHEN REGELN FÜR ALLE GELTEN (müssen)!

Ich habe mich ja lange und mit viel Geduld um eine freundliche, nette und möglichst persönliche und zuwendungsvolle Kommunikation bemüht - aber da einige Herrschaften offenbar denken das würde sie berechtigen mich/uns wie Fussabstreifer zu behandeln, schrauben wir das eben massiv zurück.

Jene Handvoll von Leuten die:
    [1] weder von den Eintausch-Angeboten Gebrauch machten (ALLE Losnummern dafür wurden längst zugeteilt)
    [2] Noch die Rückerstattungsformulare vollständig ausgefüllt haben (Erstaunlich! Da waren doch einige die einfach nur einen Teil der Felder ausgefüllt haben - nunja, ist doch ganz einfach: Dann freut sich 3! ... oder denken die tatsächlich, dass wir jetzt anfangen die Leute einzeln anzuschreiben um um die fehlenden Infos zu betteln?
    [3] weder das Eine noch das Andere getan haben bzw. die Mails in Ihren Spamfoldern verloren haben (weil Sie trotz unserer mehrfachen Anempfehlung unsere eMail Adis nicht "white-listed" haben) ganz einfach: Eine Charity wird sich über die paar Euros freuen, denn auch wenn sich unsere Play2Help Charity auch über Kapital-Zuwachs freuen würde, werde ich sicher keinem der Krakeler die Steilvorlage für neue Verleumdungen und Unterstellungen geben: Jeder Cent wird (komplett dokumentiert) einem karitativen Zweck zugeführt werden
.

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Fr Jul 09, 2010 11:38 am 

Registriert: Fr Jul 09, 2010 11:18 am
Beiträge: 2
Hallo Q bzw. Herr ******[Edith sagt: "Namen im Internet zu nennen, wenn der Betreffende diesen nicht selber ins Spiel gebracht hat, ist ein Zeichen von maximaler Unhöflichkeit - gerade jemand der sich als "Internet und PC-Profi" bezeichnet, sollte das eigentlich wissen! Nicht wahr?!"]

ich habe mich soeben mal im Forum registriert, damit ich auch hier mal äussern kann.

Ich habe mein Geld bisher nicht bekommen
, allerdings habe ich alle gewünschten Informationen(Adresse,Adresse der Bank,IBAN,BIC,...geliefert (die Bestätigungsemails liegen mir vor, da waren keine Felder leer!) und daher bin ich nicht einer von den Zweien, welche dazu nicht in der Lage waren wie im vorigen Post von Ihnen geschrieben...

Zitat:
2.) Weil Sie einer von zwei (Genau!:! "2"!!! ....von mehreren Tausend!) ...also 1 von 2 sind die entweder nicht in der Lage bzw. nicht Willens waren die sehr einfachen Anleitungen und Informationen zu diesem Vorgang zu lesen und zu befolgen -


Daher frage ich mich warum bisher bei mir kein Geldeingang zu verzeichnen war und was da schief gelaufen ist?

Unabhängig davon frage ich mich, warum die Leute, welche fehlerhafte bzw. falsche Angaben gemacht haben, nicht informiert werden können. Das macht jede andere Firma so.

Nachdem sich jemand Anfang der Woche im Forum für die Rücküberweisung bedankt hat, habe ich noch ein paar Tage gewartet, da die Banken vielleicht unterschiedlich schnell arbeiten und daher gestern mal eine Email geschrieben mit folgendem Inhalt:
Zitat:
Guten Tag,

wann kann ich mit der Erstattung der € xxx für yyTickets (familieloch,sloch75,sloch75b) zu obiger Mitgliedschaft rechnen?

Im Forum hat jemand schon Geld erhalten.

Könnten Sie bitte prüfen, ob die Überweisung schon raus ist.
Bitte veranlasen Sie diese, sofern noch nicht geschehen.

Vielen Dank!

MfG


Von andauernden Emails mit "Sonderwünschen" kann also nicht die Rede sein.

Bisher kam noch keine Antwort, aber das sollte sich recht schnell klären lassen,
warum das Geld bisher nicht angekommen.

Vorab schon mal Danke!

Viele Grüsse
sloch75


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Fr Jul 09, 2010 1:36 pm 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
sloch75 hat geschrieben:
ich habe mich soeben mal im Forum registriert, damit ich auch hier mal äussern kann.

Interessant! ---"soeben" also ---- Vor ca 1 Monat haben Sie hinter unserem Rücken unseren CC-Partner kontaktiert und in Ihrem Mail an diesen u.A. behauptet, dass dieses Forum "gesperrt" wäre und "ständig zensiert" würde.....

sloch75 hat geschrieben:
und daher bin ich nicht einer von den Zweien, welche dazu nicht in der Lage waren wie im vorigen Post von Ihnen geschrieben...

Genau genommen sind Sie sogar der Einzige...........

sloch75 hat geschrieben:
Daher frage ich mich warum bisher bei mir kein Geldeingang zu verzeichnen war und was da schief gelaufen ist?

LESEN Sie die Spielregeln und auch die Regeln für den Eintausch - Rückabwicklung .... weshalb denken Sie, dass Ihnen eine Extrawurst zusteht?

sloch75 hat geschrieben:
Unabhängig davon frage ich mich, warum die Leute, welche fehlerhafte bzw. falsche Angaben gemacht haben, nicht informiert werden können. Das macht jede andere Firma so.

So, so! Das fragen Sie sich also?! ....aber ich bin mir 100% sicher, dass wenn wir unsere Kalkulation so ändern würden, dass wir die für derartigen Zusatz-Aufwand benötigtes Zusatzpersonal finanzieren könnten, dann wären Sie ganz sicher einer der Ersten die ganz gross herumrotzen, dass "Losumsatz in keinem Verhältnis zum Objektwert stehen". Nicht wahr?

sloch75 hat geschrieben:
Von andauernden Emails mit "Sonderwünschen" kann also nicht die Rede sein.

21 eMails.... (EINUNDZWANZIG!!) einige davon mehrfach mit gleichem Text an verschiedene Mailaccounts von uns, jeweils mit "Lesebestätigung"-Anforderung.... versuchen Sie das mal mit "ein paar Tausend Teilnehmern" zu multiplizieren und selbst Sie werden vielleicht entdecken, dass Sie genau das sind, was man gemeinhin als impertinent bezeichnet. (Und GENAU SIE habe ich mit diesem Absatz gemeint!)

(Ich gehe davon aus, dass ich den anderen, den zuvor von Ihnen zum "ein bisserl Querulieren" benutzten Nick jetzt löschen kann, denn hier gilt, AUCH FÜR SIE: Nur ein Nick pro User (Mist! Was? Schon wieder keine Ausnahme für Sie! - So eine Frechheit aber auch von Q)

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update: Hausverlosung Kanada
BeitragVerfasst: Do Jul 15, 2010 4:57 pm 

Registriert: Fr Jul 09, 2010 11:18 am
Beiträge: 2
Zitat:
LESEN Sie die Spielregeln und auch die Regeln für den Eintausch - Rückabwicklung .... weshalb denken Sie, dass Ihnen eine Extrawurst zusteht?


Welche Extrawurst bitte?
Ich habe alles korrekt abgewickelt, daher verstehe ich nicht, dass die Rückzahlung bisher noch nicht angekommen ist!
In ihrer Mail "Change your ticket or get refund" vom 14. bzw. 15.06. schreiben Sie
Zitat:
Ausserdem bieten wir auch ausnahmsweise - da QUAEVS wie Ihnen ja bekannt ist eigentlich ein Mitgliedsclub ist - die Möglichkeit, sich statt für einen Eintausch für eine Rückerstattung Ihrer Mitgliedsbeiträge zu entscheiden! Dazu müssen Sie dann lediglich das dafür vorbereitete Formular ausfüllen.


Dieses Formular habe ich vollständig mit allem ausgefüllt und darüber auch Besätigungsemails
am 16.06. mit dem Titel "Payment Info" bekommen. Dort habe ich die Daten überprüft:
Adresse,Adresse der Bank,IBAN,BIC,etc. Da hat nichts gefehlt. Daher frage ich mich, wo das
Problem aktuell ist....

Zitat:
So, so! Das fragen Sie sich also?! ....aber ich bin mir 100% sicher, dass wenn wir unsere Kalkulation so ändern würden, dass wir die für derartigen Zusatz-Aufwand benötigtes Zusatzpersonal finanzieren könnten, dann wären Sie ganz sicher einer der Ersten die ganz gross herumrotzen, dass "Losumsatz in keinem Verhältnis zum Objektwert stehen". Nicht wahr?

Der Aufwand hält sich in Grenzen meines Erachtens (keine 10 Minuten).
Bei der Bearbeitung der Rücküberweisung fallen sowieso die mit unvollständigen Daten auf und an diese eine Rundemail zu versenden mit kurzer Bitte um erneute Übersendung der Daten dauert nicht lange!!

Zitat:
21 eMails.... (EINUNDZWANZIG!!) einige davon mehrfach mit gleichem Text an verschiedene Mailaccounts von uns, jeweils mit "Lesebestätigung"-Anforderung.... versuchen Sie das mal mit "ein paar Tausend Teilnehmern" zu multiplizieren und selbst Sie werden vielleicht entdecken, dass Sie genau das sind, was man gemeinhin als impertinent bezeichnet. (Und GENAU SIE habe ich mit diesem Absatz gemeint!)


Das stimmt nicht! Ich habe keine 21 Emails, schon garnicht von anderen Absendern
geschrieben! Diese Lügen verbitte ich mir ab sofort.
Ich habe nach dem Erhalt der "Change your ticket or get refund"-Emails bis zu meinem
Posting 2 Emails geschrieben. Bzw. Stop es waren 3 Stück, da ich nur für einen Mitgliedschaftsuser den Link bekommen habe, daraufhin kamen dann auch die Links für die beiden Anderen, schnell und unkompliziert. Und dass man 2x in 3 Wochen nachfragt, einmal zu Beginn wegen der Gebühren und möglichem Termin und einmal nachdem die ersten laut Forum die Zahlung erhalten haben, ob bei mir was schief gelaufen ist, sollte auch normal sein!!

Bisher konnte ich auf das Posting nicht antworten, da ich mich mit meinen Nick hier seit
dem Posting von Q. am 09.07. komischerweise nicht mehr anmelden konnte. Daraufhin
gingen auch nochmal zwei Emails. Leider warte ich noch auf eine Antwort!

Daher ein erneuter Versuch dies über das Forum hier zu klären:
-Was steht einer Auszahlung im Wege?
-Welche Daten sollen denn fehlen?
-Wie sehen die Regeln denn für den Eintausch aus?

Vielleicht klärt sich das jetzt endlich mal alles auf...

Viele Grüsse


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Friends

WARNING! ::: DO NOT STAY at the Reefview Apartments in Antigua! These People are Criminals and you WILL BE victimized by them! ::: A very special warning to single female travelers!!!

Please be VERY CAREFUL when making vacation choices based on reviews published by Tripadvisor! ::: Tripadvisor - and a number of other websites belonging to the same conglomerate - are methodically surpressing negative reviews, because they will make MONEY with YOU but ONLY when you make a booking! So they have NO INTEREST in warning you of bad places! See full documentation here!

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de