Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: Mo Okt 14, 2019 8:10 pm



 Bookmarking mit Ihrem Lieblingsdienst

Deine phpBB-Version ist nicht auf dem neuesten Stand


Im Folgenden findest du einen Link zur Release-AnkĂŒndigung der neuesten Version, die weitere Informationen sowie Hinweise, wie du deine Version aktualisieren kannst, enthĂ€lt. - Version erneut prĂŒfen


Alle Zeiten sind UTC


Feed

Forumsregeln


Bitte hier nur zum Thema der Aktion Play2help.net posten!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Projekt ist tot - ES LEBE DAS PROJEKT!
BeitragVerfasst: Sa Dez 12, 2009 1:33 pm 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
BeitrÀge: 532
Viele Monate des Denkens,Organisierens und Arbeitens sind in dieses Projekt geflossen.

Nicht nur weil es natĂŒrlich auch einen gewissen Werbewert fĂŒr die beteiligten Hausverlosungen gehabt hĂ€tte, sonder - und im Grunde VOR ALLEM - weil es mir ein wirkliches BedĂŒrfnis ist immer wieder etwas von meiner Kraft, Möglichkeiten und auch Mitteln fĂŒr jene einzusetzen denen es einfach nicht so gut im Leben geht wie mir, oder Ihnen, nunja, den Meisten von uns eben!

Wir haben ĂŒber 20 DachverbĂ€nde von karitativ tĂ€tigen Organisationen unser Angebot unterbreitet.
Darunter: "Rotes Kreuz", "SOS-Kinderdorf", "Lions Clubs", "Rotary Clubs", "Kiwanis" aber auch Großorganisationen welche ohne wirklichem Aufwand die Möglichkeit gehabt hĂ€tten aus dieser Aktion etwas sehr schönes und efektives fĂŒr Menschen in Not zu machen - wie zum Beispiel eBay.....

DarĂŒber hinaus haben wir auf die Datenbank des Vorjahresprojektes "Kultur On Tour" (http://www.KulturOnTour.com) zurĂŒck gegriffen und ĂŒber 1.000 (ein tausend!) PrĂ€sidenten und PrĂ€sidentinnen der diversen Einzelorganisationen angeschrieben und eingeladen.

Das Ergebnis?
Ich hĂ€tte gute Lust die wenigen Antworten die wir ĂŒberhaupt bekommen haben hier zu veröffentlichen - bloß wĂŒrde das auch nichts Ă€ndern.
Kommentare wie: "wir bestimmen selbst wie wir Spenden einsetzen!" sind in all ihrer Dummheit noch relativ harmlos (denn wir haben es diesen Organisationen ja ohnehin frei gestellt die erzielten Mittel nach eigenem GutdĂŒnken einzusetzen).
Andere meinten: "Sie können doch diese Lose selbst versteigern und uns dann einfach nur das Geld daraus ĂŒberweisen..."

Die Erkenntnis:
Offenbar ist die ĂŒberwiegende Mehrheit jener die vorgeben sich im Dienste ihrer Mitmenschen zu bewegen nur daran interessiert maximal eine SammelbĂŒchse vor sich herzutragen damit jeder sieht mit welch "Gut-Menschen" er es zu tun hat.
Wirkliches Engagement - und das bedeutet nun mal: "Arsch heben und innovative Wege gehen!" - konnten wir weit und breit NICHT entdecken.

Ich jedenfalls habe mein Leben lang immer wieder fĂŒr solche Vereine gespendet und/oder unentgeltlich gearbeitet. Damit ist jetzt Schluss!

Wie geht es weiter?
Wer mit offenen Augen durchs Leben geht, - ja, selbst wer einfach nur das TV einschaltet und ein wenig genauer hinsieht und zuhört, - kann nicht umhin zu sehen, dass es Viele unserer Mitmenschen gibt denen zum Teil einfach nur das Schicksal reichlich ĂŒbel mitgespielt hat.

Auch wenn mich zunehmende Verachtung fĂŒr diese ganzen "Pseudo-Menschenfreunde" erfasst, Ă€ndert das nichts daran, dass ich davon ĂŒberzeugt bin, dass wir - all jene denen es ein wenig besser geht - die grundhumanistische Pflicht haben Jenen zu helfen die auf unsere Hilfe nun mal angewiesen sind.

Daher werde ich das Projekt "Play2Help" am Leben erhalten. Wir werden einfach nur eine eigene karitative Stiftung daraus machen und diese langsam aber sicher mit Teilen aus unseren Erlösen ebenso fĂŒllen wie wir die eine oder andere Verlosung (vielleicht von gespendeten Preisen?) dort veranstalte werden deren Erlös dann zur GĂ€nze in diesen Topf gehen werden.
Und zwar selbstverstĂ€ndlich: OHNE davon auch nur einen Cent fĂŒr irgendwelche nebulosen "Spesen" abzuzweigen!

In Abwandlung des alten Rufes: "Der König ist tot! - Es lebe der König!" sage ich eben jetzt:

Das Projekt Play2Help ist tot! - Es lebe das Projekt Play2Help!

.....und sollte das irgendwer lesen der irgend etwas kann, irgendwelche Ideen hat, einfach nur etwas von seiner Zeit investieren will oder gar irgend einen Sachpreis hat den er fĂŒr die Verlosung ĂŒber Play2Help.net spenden kann/will - BITTE sich unbedingt bei mir melden!

Gemeinsam können wir alle bornierte Ignoranz auf dieser Welt besiegen.

_________________
Und wenn ich ĂŒbers Wasser laufen könnte, wĂŒrde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/GeschĂ€ftsfĂŒhrer ĂŒbergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses ĂŒber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (VorlĂ€ufiger) "ABGESANG" fĂŒr diese Idee....
BeitragVerfasst: Do Feb 25, 2010 12:00 pm 
Benutzeravatar

Registriert: Fr Aug 21, 2009 6:40 pm
BeitrÀge: 21
Und?

....???.... wann gibt es hier mal was Neues? Die Idee ist wirklich bemerkenswert und ich finde es toll wenn Leute nicht nur dann an andere denken wenns grad wieder einmal irgendwo massiv gescheppert hat.

Also "Q" - Dir ist ja sicher nicht fad aber gerade solche Aktionen unterscheiden dich/euch wohltuend vom Rest!


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (VorlĂ€ufiger) "ABGESANG" fĂŒr diese Idee....
BeitragVerfasst: Mi MĂ€r 10, 2010 6:37 pm 

Registriert: Di MĂ€r 02, 2010 10:52 am
BeitrÀge: 46
Ist denn irgendwas geplant, play2help eine eigene Web-PrÀsenz zu spendieren?
Ich hatte ja vorhin schon mal einen Link gepostet...sieh auch Signatur...

Ich habe keine Sachspenden oder Ă€hnliches...ich wĂŒrde mich aber bereit erklĂ€ren, weil ich beide Ideen gut finde...dort zu spenden, und zwar als Business-Eintrag, mit dem eine Verlinkung mit Bild gegeben wĂ€re...

Mehr Ideen habe ich (aktuell noch) nicht...bleibe aber am Ball...

_________________
Bitte helft Haiti und Chile und unterstĂŒtzt DIESE Aktion
www.yournameonme.com
supported by
*** http://www.h--g.de ***


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (VorlĂ€ufiger) "ABGESANG" fĂŒr diese Idee....
BeitragVerfasst: Mi MĂ€r 10, 2010 6:55 pm 

Registriert: Di MĂ€r 02, 2010 10:52 am
BeitrÀge: 46
hennawob hat geschrieben:
Ist denn irgendwas geplant, play2help eine eigene Web-PrÀsenz zu spendieren?


Jaaaaaa :oops: ich hab es jetzt gesehen...

Aber, dann stelle ich die Frage anders...wird die Seite noch umgestaltet, weil einige Punkte noch nicht oder noch nicht ganz fertig zu sein scheinen...

_________________
Bitte helft Haiti und Chile und unterstĂŒtzt DIESE Aktion
www.yournameonme.com
supported by
*** http://www.h--g.de ***


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (VorlĂ€ufiger) "ABGESANG" fĂŒr diese Idee....
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 11, 2010 11:55 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
BeitrÀge: 532
Ja, klar, die www.Play2help.net hat eine grĂŒndliche Überholung dringend nötig. ...und ich wĂ€re hier fĂŒr etwas Hilfe sowohl beim Design als auch allenfalls beim coden von php-funktionen dahinter recht dankbar.

Ein klares Konzept gibt es schon:
Abgesehen davon dass wir "Sachen" die allenfalls gespendet werden dort unter Einsatz unserer Verlosungs-Tools & Software verlosen wollen, möchte ich auch andere Sachspenden einbringen die vor allem der Hausverloser-Szene nutzen.
Wir werden sowohl von unseren eigenen Verlosungen Lose einbringen, als auch Lose bei anderen Hausverlosungen kaufen, also auch andere Hausverloser bitten allenfalls das eine oder andere Los zu spendieren, als wir natĂŒrlich auch Teilnehmer & Interessierte bitten werden vielleicht auch das eine oder andere Los zu kaufen und dann fĂŒr dieses Projekt zu spenden.

Die Losnummern werden in dem Augenblick veröffentlich sobald wir diese selber haben - sodass hinterher keiner mogeln kann.

Gewinnt eines dieser Lose, dann kommt die betreffende Immobilie (oder Sache) wieder auf www.Play2Help.net zur Verlosung und alle Barerlöse, zu 100%, werden in ein karitatives Projekt fliessen.

Ich möchte dann dazu auch "Hausverlosungs-Enthusiasten" (Losspender?) einladen mit mir gemeinsam eine Art "Beirat" zu bilden der dann gemeinsam darĂŒber entscheidet wie die Mittel angewendet werden.

In erster Linie gehen da meine Gedanken in die Richtung, dass unseren unmittelbaren Mitmenschen geholfen werden soll. Wir sind alle (mich eingeschlossen!) sehr erschĂŒttert wenn irgendwo auf der Welt irgendeine Katastrophe passiert - aber wir haben auch unglaublich viel Not in unserer unmittelbaren Nachbarschaft - fĂŒr die sich oft irgendwie keiner zustĂ€ndig fĂŒhlt.
Dort wollen wir in erster Linie ansetzen.

Aber wie gesagt: Erst einmal muss eine g'scheite Web-Seite her, und vor allem die dort jetzt ist, und die einfach nicht mehr aktuell ist, ersetzt werden.

Ich denke so kann man Spass an der Hausverloserei haben, gleichzeitig Gutes tun und das erreichen was irgendwie mein Alltags-Credo ist: "Verlasse die Welt am Abend um ein klein wenig besser als Du sie am Morgen vorgefunden hast."

Wer in irgend einer Form mithelfen kann/will & interesse hat - bitte mich UNBEDINGT kontaktieren!

Danke im Voraus.

Gewinnt eine

_________________
Und wenn ich ĂŒbers Wasser laufen könnte, wĂŒrde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/GeschĂ€ftsfĂŒhrer ĂŒbergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses ĂŒber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (VorlĂ€ufiger) "ABGESANG" fĂŒr diese Idee....
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 11, 2010 7:14 pm 

Registriert: Do MĂ€r 04, 2010 8:04 pm
BeitrÀge: 35
Hallo .Q.

der WCM wĂŒrde sich gerne beteiligen, wir ahben auch ein Projekt fĂŒr Haiti, fĂŒr dessen Umsetzung wir noch Schirmherren suchen, wir wollen dort direkt und in eigener Initiative enteder einen Kindergarten oder eine Schule oder ein Waisenhaus aufbauen, wir möchte dafĂŒr 50.000 € zur VerfĂŒgung stellen, fĂŒr weitere Ideen sind wir auch dankbar.

FĂŒr dein Projekt wĂŒrden wir uns ebensogerne engagieren, wir stellen hierfĂŒr zunĂ€chst einmal 3 Teilnahmescheine zur VerfĂŒgung. Bitet teile mir mit an wen ich die Teilnahmescheine ausstellen soll.
Schönen Abend wĂŒnsche ich.
JJ vom WCM TEAM

_________________
www.winningclubmallorca.com


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (VorlĂ€ufiger) "ABGESANG" fĂŒr diese Idee....
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 13, 2010 10:20 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
BeitrÀge: 532
Oh!
Das finde ich aber sehr nett! DANKE!

Teilnahme entweder auf mich oder auf die Firma QUAEVS Inc., #1Map Street, Belize City, 1000 Belize ausstellen - die Losnummern werden dann direkt hier und auch (Projektstatus) auf der www.Play2Help.net veröffentlicht.

Nochmals: Echt Klasse! Vielen Dank! Ich drĂŒcke uns selbst, im Sinne unserer Mitmenschen die Daumen.

_________________
Und wenn ich ĂŒbers Wasser laufen könnte, wĂŒrde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/GeschĂ€ftsfĂŒhrer ĂŒbergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses ĂŒber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (VorlĂ€ufiger) "ABGESANG" fĂŒr diese Idee....
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 15, 2010 11:55 am 
Benutzeravatar

Registriert: Do MĂ€r 11, 2010 4:42 pm
BeitrÀge: 9
.Q. hat geschrieben:
Ja, klar, die http://www.Play2help.net hat eine grĂŒndliche Überholung dringend nötig. ...und ich wĂ€re hier fĂŒr etwas Hilfe sowohl beim Design als auch allenfalls beim coden von php-funktionen dahinter recht dankbar.

Da kann ich leider nicht dienen, aber das ist doch ein INTERNET-Forum da wirds doch Leute geben die sich damit auskennen und so ihren Beitrag leisten?


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Projekt ist tot - ES LEBE DAS PROJEKT!
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 15, 2010 6:57 pm 

Registriert: Do MĂ€r 04, 2010 8:04 pm
BeitrÀge: 35
Schönen guten abend...

ich ahbe soeben die angekĂŒndigten 3 freien Teilnahmescheine ĂŒbermittelt.

Viel Erfolg...

JJ

_________________
www.winningclubmallorca.com


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Friends

WARNING! ::: DO NOT STAY at the Reefview Apartments in Antigua! These People are Criminals and you WILL BE victimized by them! ::: A very special warning to single female travelers!!!

Please be VERY CAREFUL when making vacation choices based on reviews published by Tripadvisor! ::: Tripadvisor - and a number of other websites belonging to the same conglomerate - are methodically surpressing negative reviews, because they will make MONEY with YOU but ONLY when you make a booking! So they have NO INTEREST in warning you of bad places! See full documentation here!

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de